Unternehmensprofil

Qualität und Zuverlässigkeit von Beginn an.

1988:
gründete Martin Osterkamp das Einzelunternehmen Schlosserei Osterkamp. Die Fertigungsfläche betrug zu diesem Zeitpunkt ca. 190 m² und  1 to. Kran Kapazität.

1989:
Wurde die erste Fertigungshalle ( Halle1.) mit 500 m² Grundfläche neu erstellt. (Kran Kapazität 5 to.)

1990:
Durch ständig wachsende Aufgabenbereiche und größere Wirkungsbereiche haben wir die Schlosserei Osterkamp in die heutige Maschinenbau Osterkamp GmbH umgewandelt.

1997:
Haben wir eine Betriebserweiterung von um 860 m² ( Halle 2)  realisieren können. Unser Schwerpunkt lag hierbei auf eine größere Krankapazität. Bis zum Jahre 1997 konnten wir nur 5 to. schwere Werkstücke bearbeiten. Nach dieser Erweiterung konnten wir immerhin schon 12,5 to. bewerkstelligen.

2003:
Haben wir den Altbau, in dem wir den Grundstein fürs Unternehmen gelegt wurde abgerissen, gegen neue Bausubtanz ausgewechselt und zusätzliche 200 m²  Lager - und Fertigungsfläche geschaffen. Des weiteren hatten wir die Krankapazitäten für nunmehr  25 to Schwere Bauteile aufgestockt.

2007:
Wurde Halle 3 und Halle 4 mit einer Fertigungsfläche von 1780 m² Grundfläche fertiggestellt.
Die in diesen Hallen zur Verfügung stehenden Kran Kapazitäten haben wir auf nunmehr 80 to. Stückgewicht aufgestockt.

Aufgrund unserer über die Jahre gewachsenen Größe und unserer langjährigen Erfahrung sind wir heute in der Lage,
Aufträge in fast jeder Größenordnung kompetent und zuverlässig nach Ihren individuellen Vorstellungen zu realisieren.

Ein moderner Maschinenpark und unsere erfahrenen Mitarbeiter garantieren Ihren eine qualitativ hochwertige Umsetzung Ihrer Vorstellungen. Gerne stellen wir uns auch Ihren konstruktiven Aufgaben bei denen wir auch hier
mit entsprechendem Know-How mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Weitergehende Fragen zu unserem Unternehmen beantworten wir Ihnen gern persönlich.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

© 2018   Osterkamp Maschinenbau GmbH   |   
letzte Änderung: 29.05.2015   |   Impressum